Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Zweckverband Wasserversorgung Pirna/Sebnitz Zweckverband Wasserversorgung Pirna/Sebnitz

 Für Havarie- und Störfälle:

Störungsrufnummer:

0351 50178882

Für alle anderen Angelegenheiten:

 

Telefon:   035971 80 60 - 0

Telefax:   035971 80 60 - 99


oder schreiben Sie uns eine E-Mail an

info@zvwv.de

kundenservice@zvwv.de

Zeitweilige Wasserentnahme aus Hydranten

Für die zeitweilige Wasserentnahme aus Hydranten im Versorgungsgebiet des ZVWV Pirna/Sebnitz ist ein Standrohr des ZVWV Pirna/Sebnitz notwendig.

 
Für die Standrohrausleihe nehmen Sie bitte vorab telefonisch Kontakt mit der vom ZVWV Pirna/Sebnitz beauftragten ENSO NETZ GmbH unter nachfolgenden Telefonnummern auf.

Heidenau (für das linkselbische Versorgungsgebiet):    
Tel.: 03529 536-216

Neustadt/Sa. (für das rechtselbische Versorgungsgebiet):
Tel.: 03591 365-456

 

Hinweis
Bei der Verwendung des Standrohres zur Trinkwasserversorgung (Volksfeste, Messen oder ähnlichen Veranstaltungen) wird das Standrohr der vom ZVWV Pirna/Sebnitz beauftragten ENSO NETZ GmbH montiert und demontiert. Die abgehende Verbrauchsleitung ist von einem  eingetragenen Installationsunternehmen gemäß den geltenden Vorschriften zu erstellen und in Betrieb zu setzen.

 

Das Standrohr können Sie nach vorheriger Absprache in der zuständigen Betriebsstelle der von ZVWV Pirna/Sebnitz beauftragten ENSO NETZ GmbH zu folgenden Geschäftszeiten abholen:

Heidenau:

Mo. – Fr. 07:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 15:00 Uhr

Neustadt: 

Di. und Do. 13:00 -15:00 Uhr